Vorteile

Eintrittskarte zum elektronischen Rechtsverkehr von davit in Kooperation mit T-Systems

Mitglieder der davit haben die Möglichkeit ein Bundle sowie auch einzelne Produkte zu gesonderten Konditionen hier zu erwerben. Signaturkartenantrag für eine Einzelsignaturkarte oder eine Multisignaturkarte, welche das Signieren von mehreren Dateien im Stapel erlaubt. Für Mitglieder der davit ist es seit Oktober 2008 möglich, das davit-Signaturbundle einschließlich BSI-konformer Signatursoftware der e.siqia Informationstechnologien GmbH, akkreditierter davit-Signaturkarte sowie einem 3 Jahres-Zertifikat der Deutschen Telekom AG / T-Systems Enterprise Services GmbH  und einem zertifizierten Cherry-Kartenleser besonders günstig zu erwerben. Informationen und Link zum Shop unter www.davit.de

Ausfüllen und zusammen mit einer Ausweiskopie zum PostIdent oder einer anderen Registrierungsstelle - bei Fragen treten Sie bitte einfach mit unserem Partner in Kontakt.

Anwendungsprogramme, mit denen die Signaturlösungen im Kanzleiumfeld funktionieren: EGVP, Mahngerichte.de, Governikus, ElsterOnline, DPMA direkt und andere.  

Die Funktionalitäten sind vielfältig und reichen von rechtsverbindlichen elektronischen Signaturen nach höchstem internationalem Sicherheitsstandard - Common Criteria – bis zum Login am Arbeitsplatz. Unterstützt werden die Signaturkomponenten von nahezu allen Windows-Betriebssystemen. 

Zur Abgabe von elektronischen Mahnbescheiden über das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach benötigt der Antragssteller zwingend eine qualifizierte Signaturkarte und einen zertifizierten Kartenleser. Die elektronische Signatur ersetzt somit die eigenhändige Unterschrift und ist auch für das Unterzeichen von Urkunden und Verträgen einsetzbar. Sie dient weiterhin zur Integritäts- – und Identitätssicherung elektronischer Dokumente und kann auch im täglichen Mailverkehr eingesetzt werden. 

Informationen zum elektronischen Signieren finden Sie ferner hier

Weitere Einzelheiten sowie die Möglichkeiten, direkt online zu bestellen, finden Sie hier


Mit DOCULIFE® Law in die digitale Kanzlei - Jetzt 10 % Rabatt für DAV IT-Mitglieder

Dank einer neuer Kooperationsvereinbarung mit der T-Systems International GmbH erhalten unsere Mitglieder ab sofort zehn Prozent Rabatt beim Abschluss eines DOCULIFE® Law-Nutzungsvertrages.

T-Systems: "Mit DOCULIFE® Law profitiert Ihre Kanzlei von dem derzeit modernsten Dokumentenmangementsystem und höchsten Sicherheitsstandards. DOCULIFE® Law bildet die Basis für ein klar strukturiertes, bei Bedarf chronologisch geordnetes Ablagesystem und begünstigt den effizienten, papierlosen Informationsaustausch – innerhalb von Kanzleien genauso wie mit Mandanten und Partnern.

DOCULIFE® Law verwaltet alle Dokumente an einem zentralen, sicheren Speicherort. So können Sie jederzeit und von überall auf Ihre Akten zugreifen und mit diesen arbeiten. Ihre Akten und Dokumente sind zudem durch moderne Verschlüsselungsmethoden sowohl der Daten als auch der Kommunikationskanäle gesichert. Nur die von der Kanzlei freigegebenen Nutzer haben Zugriff. Jeder Anwender wird einer Benutzergruppe und damit einem bestimmten Rechteprofil zugeordnet. Er erhält einen permanenten oder auch nur temporären Zugriff auf die für ihn relevanten Informationen. Anwenderzugriffe werden protokolliert und sind über die Audit-Funktion jederzeit nachvollziehbar. Ein Zugriff der Deutschen Telekom auf die Akten während Wartungsarbeiten ist dabei ausgeschlossen."

Weitere Informationen zum Download finden Sie im DOCULIFE® Kundenzentrum.


Der IT-RechtsBerater

davit-Mitglieder erhalten das Jahresabonnement des IT-RechtsBerater für EUR 179,00 statt EUR 209,00. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Abonnementverwaltung beim Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln Tel.: 0221-93738 499 oder verwenden das Bestellformular, unter www.itrb.de abrufbar.

davit-Mitglieder können zu vergünstigten Konditionen an den jährlichen Kölner Tagen zum IT-Recht teilnehmen. davit-Mitglieder gehören zum Redaktionsteam des IT-RechtsBerater und sind Autoren.

> Mehr


MultiMedia und Recht (MMR)

Die juristische Fachzeitschrift MultiMedia und Recht (MMR) informiert umfassend und zuverlässig bereits im 18. Jahrgang über alle Bereiche des Informations-, Telekommunikations- und Medienrechts.

Die jeweiligen Rubriken garantieren einen schnellen Überblick und hervorragende Lesbarkeit. Darüber hinaus liefert zweimal im Monat der Newsdienst MMR-Aktuell per E-Mail zusätzlich zum Heft den Kompaktüberblick über die aktuellen Entwicklungen im Multimediarecht mit Kurzbeiträgen und Kommentaren zu aktuellen Entwicklungen aus der Gesetzgebung und Rechtsprechung, exklusiven Nachrichtenmeldungen von Instituten und Verbänden, Neuigkeiten aus den Gerichten, den Behörden und aus den verschiedenen Gremien der EU sowie mehrmals im Jahr einen umfassenden Leitsatzdienst.

Auf der Opens external link in new window» MMR-Homepage finden Sie nicht nur tagesaktuell neue Nachrichten rund ums Multimediarecht, sondern auch weitere ausgewählte Meldungen aus dem Newsdienst, die Expertensuche in unserem umfangreichen Nachrichtenarchiv, die Inhaltsverzeichnisse des jeweiligen aktuellen Hefts, Verlinkung zu den Beck-Blogs, kostenlose Beilagen und Buchrezensionen von ausgewählten Experten, Tagungsberichte von nationalen und internationalen Veranstaltungen sowie wichtige Termine.


Deutsche Anwaltakademie

davit bietet in Kooperation mit der Deutschen Anwalt Akademie ab August 2006 Fachlehrgänge zum Informationstechnologierecht an. Die Programme finden Sie unter Veranstaltungen – mehr zur Fachanwaltschaft IT-Recht finden Sie unter Infos und im davit-Mitgliederbereich.


LawyersLife – ein Weblog für Rechtsexperten und Rechtsinteressierte

Auf Initiative der HUK-COBURG Rechtsschutzversicherung werden in der Kommunikation mit der Anwaltschaft neue Wege beschritten – entsprechend den neuen digitalen Zeiten – mit davit als Kooperationspartner.

Auf LawyersLife wird fair und auf Augenhöhe kommuniziert, zu jedweden rechtspolitischen, rechtskulturellen und Themen der anwaltlichen Praxis.

Autor werden unter: www.lawyerslife.de.


Kooperation mit Hussel - Einkauf von Streitschlichterstückchen

Durch unsere Kooperation mit Hussel haben unsere Mitglieder die Möglichkeit, Produkte aus dem Bereich Soulfood günstiger zu erwerben.

Bei Abnahme von Produkten im Wert von mehr als 200€ (was auch durch eine Sammelbestellung erreicht werden kann), können unsere Mitglieder zum Großhandelspreis einkaufen. Die genauen Konditionen sind im Mitgliederbereich abgelegt.


Zeitschrift für Datenschutz (ZD)

Die Zeitschrift für Datenschutz (ZD) trägt die datenschutzrechtlichen Aspekte aus allen Rechtsgebieten zusammen und begleitet gleichzeitig die nationale und internationale Diskussion rund um den Datenschutz. Im Mittelpunkt stehen dabei Themen aus der Unternehmenspraxis, die aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet und gewichtet werden. Renommierte Herausgebern unterstützen die Redaktion. Jedes Heft enthält ein Editorial, das von führenden Köpfen aus der Datenschutzszene geschrieben wird, fundierte Aufsätze mit praxisorientierten Lösungsvorschlägen, durchgehend zweisprachige Abstracts in Deutsch und Englisch, Gerichtsentscheidungen mit Anmerkungen sowie aktuelle Kurzbeiträge. Die farbig hervorgehoben Schlagwörter im Print erleichtern eine schnelle Einordnung der komplexen Themen. Das Ineinandergreifen von Print mit dem Online-Newsdienst, den Informationen auf der Opens external link in new window» ZD-Homepage und einem Ausbildungslehrgang mit Hochschulzertifikat machen das innovative System der ZD aus.


Beck-online

davit-Mitglieder nutzen nunmehr neben dem beck-online Fachmodul IT- und Multimediarecht plus auch das Fachmodul Datenschutzrecht plus zu Vorzugskonditionen. Die für die Nutzung des Fachmoduls Datenschutzrecht plus anfallende, ermäßigte Vergütung beträgt netto 126,00 € pro Halbjahr je Nutzer zzgl. MwSt., für Bezieher der gedruckten Ausgabe der ZD pro Halbjahr je Nutzer 99,00 € zzgl. MwSt. Opens external link in new windowhier geht’s zum Test. Die Vergütung für das gegenüber der vorbestehenden Vereinbarung erweiterten Fachmoduls IT- und Multimediarecht plus beträgt ab 01.04.2015 netto 369,00 € pro Halbjahr je Nutzer zzgl. MwSt., für Bezieher der gedruckten Ausgabe der MMR pro Halbjahr je Nutzer 324,00 € zzgl. MwSt. – jetzt Opens external link in new windowhier testen. Auch Opens external link in new windowZD - Zeitschrift für Datenschutz und Opens external link in new windowMMR - MultiMedia und Recht beziehen davit-Mitglieder zu Sonderkonditionen

Bestellformular - IT- und Multimediarecht PLUS (PDF)

Bestellformular - Datenschutzrecht PLUS (PDF)

IT-Anwaltsuche