09.02.2018

VII. Hamburger IT-Rechtstag

 

 

VII. HAMBURGER IT-RECHTSTAG

Freitag, den 09.02.2018, 09:00 bis 18:30 Uhr

Eine Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im Deutschen Anwaltsverein (DAVIT)

(in Kooperation mit dem HAV und mit freundlicher Unterstützung des Verlages Wolters Kluwer)

Generalthema „Mobilität“

Nach dem tollen Zuspruch beim letzten IT-Rechtstag soll auch VII. Hamburger IT-Rechtstag 2018 wieder als Ganztagesveranstaltung an den Start gehen.

Traditionell treffen sich wieder am Anfang des Jahres IT-Juristen aus Politik, Anwaltschaft, Lehre, Justiz und Wirtschaft auf dem VII. Hamburger IT-Rechtstag der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein (davit).

2017 wird sich alles um das Thema „Mobilität“ drehen.

Traditionell werden hochkarätige Referenten aus verschiedenen Bereichen mit spannenden und praxisrelevanten Beiträgen erwartet, u.a. natürlich wieder Prof. Dr. Hoeren von der Universität Münster und andere Experten aus Justiz, Praxis und Unternehmen.

Das finale Programm kann zu gegebener Zeit auf der DAVIT-Webseite (www.davit.de) abgerufen werden.

Die Veranstaltung ist als Pflichtfortbildung i.S.d. § 15 FAO (8 Zeitstunden Informationstechnologie Recht) konzipiert und wird i.d.R. auch noch für das Jahr 2017 anerkannt*.

Die Veranstaltung wird voraussichtlich wieder – wie im letzten Jahr – im Hotel Steigenberger, Heiligengeistbrücke 4, 20459 Hamburg stattfinden.

Kosten: EUR 400,00 (ermäßigt EUR 250,00 für DAV- sowie DAVIT-Mitglieder und Junges Forum)  inkl. Pausenerfrischungen und Mittagessen)

Anmeldungen bitte über die Webseite des Hamburgischen Anwaltvereins unter www.hav.de.

Weitere Auskünfte erteilt auch der Regionalleiter Nord der DAVIT, Herr Rechtsanwalt Florian König M.L.E. aus Hamburg unter 040 / 30 39 49-0.

(*ohne Gewähr, bitte bei Ihrer zuständigen Kammer nachfragen)

 

 

IT-Anwaltsuche