07.11.2014

Praxiswissen Software Recht

Seminar am 7. November 2014 in München

Referenten

Michael Intveen
RA, FA IT-Recht, Partner der Kanzlei Schindler Rechtsanwälte, Düsseldorf, Lehrbeauftragter der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Prof. Dr. Jochen Schneider
Rechtsanwalt, Partner Kanzlei SSW Schneider Schiffer Weihermüller, München, Autor des „Handbuch des EDV-Rechts“ (4. Aufl . 2009), Herausgeber des ITRB, Mitglied der CR-Schriftleitung

Die Referenten sind seit vielen Jahren auf die rechtliche Beratung im Zusammenhang mit IT-Verträgen und IT-Projekten spezialisiert.

Themen

  • Verträge über die Beschaffung und Lizenzierung von Standard-Software
  • Verträge über die Erstellung, Einführung und Lizenzierung von Individual-Software
  • Schnittstellen im Vertrag zu Projekt-Organisation, Vorgehensmodellen und Projektmanagement
  • Zusätzliche Leistungen, insbesondere Pflege

Mit Beispielen zu Vertragsformulierungen und Einbeziehung der EVB-IT Verträge Erstellung und Pflege S

Seminarziel

Von Praktikern für Praktiker: Anhand von Praxisbeispielen werden verschiedene Vertragsformulierungen zu Software-Verträgen vorgestellt. Die Teilnehmer erhalten anhand von konkreten Fallbeispielen praxisnahe Hinweise im Hinblick auf die Vertragsgestaltung und -prüfung für Software-Projekte unter Einbeziehung der akutellen Rechtsprechung. Relevante rechtliche Fragestellungen zum Software-Vertragsrecht (insbes. zu AGB) werden ebenso aus Praktikersicht vorgestellt wie Einzelheiten zur rechtskonformen und vertragsgerechten Nutzung von Software.

Programm

Verträge über die Beschaffung und Lizenzierung von Standard-Software

  • Kauf
  • Miete
  • Nutzungs-/Lizenzregelungen
  • Weitergabe von/ Handel mit Gebraucht-Software
  • Vergütungsregelungen, Volumenlizenzen, Nutzungsintensität, CPU-Klausel
  • AGB-Recht
  • Mängelhaftung, sonstige Haftung

Verträge über die Erstellung, Einführung und Lizenzierung von Individual-Software

  • Lastenheft/Pflichtenheft
  • Mitwirkungspflichten des Auftraggebers
  • Bereitstellung zur Abnahme, Abnahme, Teil-Abnahmen

Schnittstellen im Vertrag zu Projekt-Organisation, Vorgehensmodellen und Projektmanagement

  • Projektverantwortung, Ausführungsart
  • Kooperation, Prozesse bei agil, scrum u. ä.
  • Aufwands-, Festpreis-Projekt, Dokumentationen
  • Rechtseinräumung, Quellcode
  • Laufzeit, Kündigung, Beendigung

Zusätzliche Leistungen, insbesondere Pflege

  • Leistungsbereiche, SLAs
  • Zusammenhang mit dem Beschaffungsvertrag (inkl. EuGH)
  • Zusatzleistungen aus dem Bereich der Einfühung der Software (insbes. Einrichten, Einstellen, Schulung Support)
  • Vergütungsregelungen

Mit Beispielen zu Vertragsformulierungen und Einbeziehung der EVB-IT Verträge Erstellung und Pflege S

Auf der Grundlage von Lizenzbestimmungen verschiedener Software-Hersteller werden Regelungen zur Nutzung, Vervielfältigung und Weitergabe sowie zur Auditierung/ Plausibilisierung von Software aufgezeigt und anhand von Praxisbeispielen diskutiert.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie im PDF

IT-Anwaltsuche