15.04.2014

IT-Sicherheit in der Kanzlei

Der elektronische Rechtsverkehr wird in den kommenden Jahren bundesweit einheitlich umgesetzt. Die Kommunikation mit den Mandanten und sonstigen Beteiligten wird bereits heute weitgehend elektronisch abgewickelt. Eine Kanzlei ohne elektronische Datenverarbeitung ist kaum mehr denkbar. Technische und organisatorische Maßnahmen sind zu treffen, um den Schutz der Daten der Mandanten sowie der Daten der Kanzlei (z.B. Beschäftigtendaten, Finanzdaten, KnowHow etc.) zu gewährleisten.

Ziel des Seminars ist die Vermittlung der Anforderungen für mehr IT-Sicherheit in der Kanzlei und bei der elektronischen Kommunikation:

  • Grundzüge des Datenschutzrechts
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Vertragsmanagement / Auftragsdatenverarbeitung
  • Elektronische Kommunikation
  • Elektronische Signatur
  • Verschlüsselung

Referentin
Rechtsanwältin Dr. Astrid Auer-Reinsdorff, Fachanwältin für Informationstechnologie, Berlin, Vorsitzende davit, Vizepräsidentin im DAV

Termin
Dienstag 15.04.2014 von 14:00 bis 17:30 Uhr
3 Zeitstunden Unterrichtsdauer

Ort
Zimmer B 200

Preis
€ 180,00 bzw. € 90,00 für Mitglieder HAV/FORUM

Buchung
15.04.14

Zur HAV-Faxanmeldung

IT-Anwaltsuche