05.02.2016

Hamburger IT-Rechtstag

Generalthema „digital agenda“

Freitag, den 05.02.2016, 14:00 bis 19:30 Uhr
im AMERON-Hotel in der Hamburger Speicherstadt

Eine Veranstaltung der DAVIT in Kooperation mit dem HAV mit freundlicher Unterstützung des Verlages Wolters Kluwer

Der Hamburger IT-Rechtstag feiert sein erstes kleines Jubiläum! Im 5. Jahr treffen sich Anfang des Jahres 2016 wieder Juristen aus Politik, Anwaltschaft, Lehre, Justiz und Wirtschaft auf dem Hamburger IT-Rechtstag der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein (davit) in Kooperation mit dem Hamburgischen Anwaltverein (HAV).

Im laufenden Jahr hat es tiefgreifende Neuerungen im Bereich des IT-Rechtes in Politik, Recht und Rechtsprechung gegeben: die EU-Kommission implementiert die Digitale Binnenmarktstrategie, der EUGH kippt das Safe Harbor Agreement, der BGH setzt neue Maßstäbe mit der Usedsoft III - Entscheidung und der Datenschutz nimmt weiter an Fahrt auf.
Auch in diesem Jahr stehen hochklassige Referenten, namentlich

  • Dr. Wolf-Dietrich Grussmann, Head of Unit „Regulatory Coordination and Business“ der Europäischen Kommission Brüssel
  • Prof. Dr. Thomas Hoeren, Universität Münster
  • Prof. Dr. Johannes Caspar, Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
  • Ri.LG Dr. Stefan Schilling, ZK 27 des Landgericht Hamburg
  • Axel Burkart, Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht, Hamburg    

bereit, die Teilnehmer auf den neuesten Stand zu bringen.

Die Veranstaltung wird sich den verschiedenen Fragestellungen wieder sowohl aus der Sicht des Praktikers, als auch aus Sicht der Lehre und der Justiz stellen.

Die Veranstaltung ist als Pflichtfortbildung i.S.d. § 15 FAO (5 Zeitstunden Informationstechnologie Recht) konzipiert und wird i.d.R. auch noch für das Jahr 2015 anerkannt*.

Die Veranstaltung findet in diesem Jahr aufgrund der hohen Nachfrage im AMERON-Hotel in der Hamburger Speicherstadt statt.

Kosten: EUR 300,00 (ermäßigt EUR 150,00 für DAV- sowie DAVIT-Mitglieder und Junges Forum)  inkl. Pausenerfrischungen.

Anmeldungen bitte über die Webseite des Hamburgischen Anwaltvereins unter www.hav.de.

Weitere Auskünfte erteilt auch der Regionalleiter Nord der DAVIT, Herr Rechtsanwalt Florian König M.L.E. aus Hamburg unter 040 / 30 39 49-0.

Seminarunterlagen

Agenda

14:00 – 14:10 Uhr
Begrüßung: Regionalleiter der DAVIT NORD RA Florian König M.L.E.

14:10 – 15:00 Uhr Neueste Entwicklungen im Datenschutz aus Hamburger Sicht
Prof. Dr. Johannes Caspar Hamburgische Beauftragte für Informationssicherheit und Datenschutz

15:00 – 16:00 Uhr Aktuelle Rechtsprechung zum Wettbewerbs- und Markenrecht mit IT-Bezug
Dr. Stefan Schilling

Richter am Landgericht Hamburg, ZK 27 (Wettbewerbskammer)

16:00 – 16:15 Uhr Kaffeepause

16:15 – 17:15 Uhr Der Schutz von Software & Co. – aktuelle Entwicklungen
Prof. Dr. Thomas Hoeren
Institut für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht (ITM) Universität Münster

17:15 – 18:15 Uhr Juristisches IT-Projektmanagement
Axel Burkart
Rechtsanwalt, Fachanwalt für IT-Recht und Gewerblichen Rechtsschutz, Hamburg

18:15 – 18:30 Uhr Pause

18:30 – 19:30 Uhr Auswirkungen der Digitalen Binnenmarktstrategie auf den Rechtsrahmen für die elektronische Kommunikation
Dr. Wolf-Dietrich Grussmann
DG CONNECT Head of Unit B1, Europäische Kommission Brüssel

19:30 Uhr Zusammenfassung / Ende der Veranstaltung

Dateien:
AZ ITTAG HH 20161.2 M

IT-Anwaltsuche