25.09.2015

Berliner Fachanwaltstag IT-Recht

9:00

Begrüßung
Nikolaus Bertermann, Vorstand Berliner Fachanwaltstag IT-Recht e.V.
Dr. Astrid Auer-Reinsdorff, Vorsitzende der AG IT-Recht im DAV (davit), Vorstand im DAV

9:15

Das Verfahrensverzeichnis
Nutzen der Bürokratie
Lars Kripko
, Dipl. WiJur(FH), Datenschutzbeauftragter (TÜV)
T-Systems Multimedia Solutions GmbH

10:15

Kameraüberwachung durch Private im öffentlichen Raum
Datenschutz bei Hellkameras, Dash-Cams, Wildkameras & Co.
Daniel Fuchs,
Fachanwalt für IT-Recht,
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten

11:15

- Kaffeepause -

11:45

Ermittlungen im Internet
Prof. Dr. Jan Roggenkamp,
Polizeiakademie Niedersachsen

12:45

Urheberrechtlicher Schutz von grafischen Oberflächen von Computerprogrammen
Auswirkungen und Reichweite des EuGH-Urteils vom 22.10.2010
Monika Menz, Fachanwältin für IT-Recht,
EY Law, Berlin

13:30

- Lunch -

14:30

Datenschutzrechtliche Anforderungen an Big Data Konzepte
Individuelle Kundenansprache rechtskonform gestalten
Kathrin Schürmann, 
Fachanwältin für IT-Recht
Schürmann, Wolschendorf, Dreyer

15:30

Was droht beim Verstoß gegen § 11 Abs. 2 BDSG
Datenschutz- und zivilrechtliche Folgen beim Fehlen einer wirksamen ADV-V
Fabian Laucken
, Fachanwalt für IT-Recht, IHDE & Partner
Erik Stamer, Rechtsanwalt, APRL LLP

16:15

- Kaffeepause -

16:45

Brandbidding in SEO und SEM
Eine Problemanalyse am Beispiel der Hotellerie
Katja Rengers
, Rechtsanwältin, Spirit Legal LLP 
Jan Marschner, Rechtsanwalt, Spirit Legal LLP

17:45

Irgendwie stört jeder im deutschen Internet
Eine praktische Analyse der Rechtsprechung zur Störerhaftung im Internet
Nikolaus Bertermann, Fachanwalt für IT-Recht, zert. Datenschutzauditor (TÜV)
SKW Schwarz Rechtsanwälte, Berlin

18:45

Get together

ab 19:30  

Gemeinsames Abendessen (gesondert anzumelden)

25. September 2015, Hessische Landesvertretung, In den Ministerga?rten 5, 10117 Berlin

IT-Anwaltsuche