23.04.2015

2. Deutscher IT-Rechtstag 2015

Die DAV-Arbeitsgemeinschaft IT-Recht und die DeutscheAnwalt-Akademie bieten mit dem Deutschen IT-Rechtstag ein Forum für den fachlichen Austausch rund um das Informationstechnologierecht. Angesprochen sind Anwälte mit IT-Bezügen, Fachanwältinnen und Fachanwälte für IT-Recht, Juristen aus Unternehmen, Ministerien und Verbänden, IT-Verantwortliche aus Unternehmen sowie Personen, die sich mit Fragen des Verbraucher- und des Datenschutzrechtes befassen.

Gesamtmoderation
Karsten U. Bartels, LL.M., Rechtsanwalt, Stellvertretender Vorsitzender der AG IT-Recht (davit) im DAV, Berlin

Programm

Donnerstag, 23.04.2015

ab 13.30 Uhr Begrüßungskaffee – Ausgabe der Tagungsunterlagen

14.00 Uhr Begrüßung
Dr. Astrid Auer-Reinsdorff, Rechtsanwältin, Vizepräsidentin des DAV, Vorsitzende der AG IT-Recht im DAV, Berlin
Dr. Stefanie Hubig, Staatssekretärin im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin

14.30 Uhr - 15.30 Uhr IT-Sicherheitsgesetz und Unterlassungsklagegesetz
Karsten U. Bartels, LL.M., Rechtsanwalt, Stellvertretender Vorsitzender der AG IT-Recht im DAV, Berlin
Julian Höppner, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Berlin

15.30 Uhr - 16.00 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr - 18.00 Uhr Nichts ist sicher in der IT? Diskussion zum IT-Sicherheitsgesetz und der Änderung des UKlaG
Moderation:
Ulrich Gasper, Rechtsanwalt, Zeitschrift Computer & Recht, Verlag Dr. Otto Schmidt KG, Köln

Es diskutieren:
Carola Elbrecht, Projektleiterin „Verbraucherrechte in der digitalen Welt“, Verbraucherzentrale Bundesverband, Berlin
Karsten U. Bartels, LL.M., Rechtsanwalt, Stellvertretender Vorsitzender der AG IT-Recht im DAV, Berlin
Dagmar Hartge, Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg
Deborah Klein, Referentin, IT-Sicherheit, Abteilung Digitalisierung und Wirtschaft, Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI), Berlin

18.00 Uhr - 19.00 Uhr Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft IT-Recht des DAV

19.00 Uhr - 22.00 Uhr IT-Rechtsabend in der Puro Sky Lounge mit Getränken und Flying Buffet
Tauentzienstraße 9 - 12, 10789 Berlin

Freitag, 24.04.2015

09.00 Uhr - 10.00 Uhr Digitale Agenda: Auf dem Weg zu einem europäischen Kaufrecht
Univ.-Prof. Dr. Christiane Wendehorst, LL.M., Institut für Zivilrecht, Universität Wien

10.00 Uhr - 11.00 Uhr IT-Vergabe nach der Reform
Monika Menz, Rechtsanwältin, Berlin

11.00 Uhr - 11.30 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr - 13.00 Uhr ibeacon und Google Universal Analytics
Sven Venzke-Caprarese, Justiziar, datenschutz nord GmbH, Bremen
Alexander Oelling, Sensorberg GmbH, Berlin

13.00 Uhr - 14.00 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr - 15.00 Uhr App-Entwicklerverträge und Bedingungen der Plattformen
Matthias Lachenmann, Rechtsanwalt, Paderborn

15.00 Uhr - 16.00 Uhr Update – Schieds- und Schlichtungsordnung der DGRI
Prof. Dr. Axel Metzger, LL.M., Humboldt Universität zu Berlin

16.00 Uhr - 16.30 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr - 18.00 Uhr Lokalisierung von IKT-Unternehmen
Prof. Dr. Peter Bräutigam, Rechtsanwalt, München

Termin und Tagungsort

Donnerstag, 23. April 2015, 14.00 Uhr bis Freitag, 24. April 2015, 18.00 Uhr (10 Vortragsstunden)

Berlin - Pestana Hotel Berlin-Tiergarten
Stülerstraße 6, 10787 Berlin
Fon 030 / 311759000 - EZ/ÜF 99,- EUR,
(begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 26. März 2015)
Seminarnummer 52804-15

Gebühr

440,- EUR Mitglieder davit, FORUM Junge Anwaltschaft
484,- EUR Nichtmitglieder
165,- EUR Teilnahme nur am Donnerstag (23.04.2015)
zzgl. gesetzl. USt.

Ansprechpartnerin

Ihre Ansprechpartnerin ist Jenny Steger,
Fon: 030 / 726153-126
Fax: 030 / 726153-111
E-Mail: Opens window for sending emailsteger@remove-this.anwaltakademie.de.

Hinweise

Die Veranstalter danken für die Unterstützung der Zeitschriften „Computer und Recht“ sowie „IT-Rechts-Berater“.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei der Veranstaltung Fotoaufnahmen gemacht werden, die ggf. in den DAV-Medien veröffentlicht werden.

IT-Anwaltsuche