EU: Umfrage zu „Trusted Cloud Europe“


Die Europäische Cloud-Partnerschaft (ECP) hat eine Umfrage initiiert, in der sie nach Möglichkeiten sucht, wie Europa zu einem vertrauenswürdigen Cloud Computing-Standort werden könnte und ob „Trusted Cloud Europe“ den richtigen Ansatz verfolgt, um die Verbreitung des Cloud Computing in ganz Europa zu beschleunigen.

Sie bittet um Stellungnahmen zu der Initiative Trusted Cloud Europe, einer Reihe von Ideen, wie Europa öffentlichen und privaten Einrichtungen und Unternehmen helfen kann, Cloud-Dienste in einem sicheren und vertrauenswürdigen Umfeld zu nutzen sowie zu kaufen und zu verkaufen. Dieser Vorschlag kommt vom ECP-Lenkungsausschuss, einer Gruppe, die die EU-Kommission berät und im Zuge der Umsetzung der Europäischen Cloud-Strategie 2012 eingerichtet wurde. Die Cloud-Wirtschaft weist nach den Angaben der EU ein Wachstum von über 20?% auf; mit Unterstützung der Cloud-Strategie könnte sie bis 2020 in Europa etwa mit € 940 Mrd. zum BIP beitragen und mehr als 3,8 Mio. Arbeitsplätze schaffen.

Alle derzeitigen und künftigen Nutzer und Anbieter von Cloud Computing-Diensten sowie alle sonstigen Interessenten sind aufgerufen, ihre Meinung zu den Ideen der ECP zu äußern. Sie können dies online im Web, per E-Mail tun oder an der Online-Diskussion teilnehmen.


IT-Anwaltsuche