Bekämpfung von Menschenrechtsverletzungen – IBA-eyeWitness to Atrocities app


Mit Hilfe einer neuen smartphone app sollen Augenzeugen bei der Bekämpfung von Menschenrechtsverletzungen helfen. Mit der App können Bilder und/oder Videos aufgenommen und verschlüsselt an die International Bar Association (IBA) übermittelt werden. Denn häufig fehlen geeignete und authentische Beweise zur Verfolgung von Menschenrechtsverletzungen. Zwar nimmt die Verbreitung von Dokumenten in Social Media Kanälen zu, die Urheber sind aber meist anonym, auch Zuordnungen von Ort und Zeit sind oftmals schwierig. Das könnte sich künftig ändern: Die IBA will sich für die weltweite Verbreitung der app einsetzen. Die app registriert die Metadaten und die Strafverfolgungsbehörden erhalten alle relevanten Informationen (zum Download für alle Android smartphones).


IT-Anwaltsuche