5. Aufruf zur Teilnahme am „Rule of Law Index 2014/2015“


Das World Justice Project fordert auf, sich am „Rule of Law Index 2014/2015“ zu beteiligen. Der Rule of Law Index ist eine unabhängige Studie zur Rechtsstaatlichkeit, die weltweit in etwa 100 Ländern durchgeführt wird. In Deutschland dienen ihre Ergebnisse als Richtwert für die „Law – Made in Germany“-Initiative von Bundesnotarkammer, Bundesrechtsanwaltskammer, Deutschem Anwaltverein, Deutschem Industrie- und Handelskammertag, Deutschem Notarverein und Deutschem Richterbund, welche die Vorzüge des deutschen Rechts hervorhebt. Rechtsanwälte, die an der Studie teilnehmen möchten, können sich hier für die Teilnahme registrieren. Im Bericht zum Rule of Law Index 2013/2014 rangierte Deutschland wie 2012/2013 (s. EiÜ 34/2013) insgesamt auf Platz 9 von 99 teilnehmenden Staaten und in den 8 einzelnen analysierten Kategorien zwischen den Plätzen 3 und 16. Auffällig ist, dass Deutschland in einem regionalen Vergleich und in einem Vergleich mit Staaten ähnlichen Durchschnittseinkommens lediglich im Mittelfeld rangiert.


IT-Anwaltsuche